Wandern in den Dolomiten

Wander­urlaub in Dolomiten Südtirol

  • Blick vom Col Raiser zu den Geissler Spitzen
  • Blick von der Juac Hütte zu den Geissler Spitzen
  • Almhütten auf der Seceda im Herbst
  • Seceda, Geissler Spitzen, Stevia im Grödnertal
  • Seceda, Stevia, Sella Gruppe und Wolkenstein im Grödnertal
  • Stevia Berg, unten die mittelalterliche Burgruine in Wolkenstein
  • Mittelalterliche Burgruine in Wolkenstein
  • Vom Raschötz in Richtung Brogles Alm
  • Vom Raschötz in Richtung Brogles Alm, im Hintergrund die Geissler Spitzen

Für all die, die es etwas bequemer haben wollen, sind unsere gepflegten Spazierwege das Ideale. Für die Anspruchsvolleren sind all die Wanderwege, jeglichen Schwierigkeitsgrades, die unter anderem über die blumenreichen Almwiesen zu den urigen und auch neuen Almhütten führen, lassen Ihren Wanderurlaub zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

In der von der Sonne verwöhnten Südseite der Alpen befinden sich die Dolomiten, welche ab Juni und im Sommer ein angenehm warmes Klima bieten. Die Dolomiten, die auch als das Wandermekka Südtirols bekannt sind, zählen seit Juni 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe und bieten unzählige, sehr gut ausgebaute, beschilderte und markierte Wanderwege.

Die Wanderungen in den Dolomiten führen durch unberührte Natur, frisch riechende Wälder und über grüne und blumenreiche Almen sowie oft direkt in die atemberaubende Berglandschaft hinein. Wobei einige höher gelegene Wanderziele auch bequem mit Hilfe von Umlaufbahnen erreicht werden können. Einige dieser Wanderwege sind sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Familien mit Kleinkindern gedacht.